schlaganfall hirnblutung nach Hüft op allergisch reagiert welche reha

  • hier meine Frage,

    nach dem Einsetzen einer Hüftprothese reagierte meine Schwiegermutter allergisch auf Thrombosespritze..hat sowieso ganz starke allergische oder unverträgliche Schübe seit einiger Zeit

    zu Hause nach 3 Tagen erlitt sie einen Schlaganfall und Hirnblutung die jetzt versucht wird mit alternativ Medikament aufzulösen..Op zu riskant....Sprache ist wieder langsam da...Prognose der Ärzte nicht schlecht, aber sie ist psychisch in sehr schlechtem Zustand...

    die Suche nach eine Reha Platz gestaltet sich schwierig..Reha Schlaganfall UND Reha Hüfte...gibt es da was für Beides oder was hätte Priorität, schätze mal Schlaganfall ....

    hätten sie eine Empfehlung...versichert aok

    Sozialstation der Klinik München Bogenhausen versucht sich zu kümmern, aok reagiert wenn nur schleppend

    danke

    Mit freundlichen Grüßen Susanne

  • Liebe Susanne,

    auf jeden Fall ist nach dem Schlaganfall eine neurologische Rehabilitation vorzuziehen, z.B. in Bad Aibling. Dort würde auch die notwendige Physiotherapie nach der Hüftoperation durchgeführt werden.

    Mit freundlichem Gruß und vielen guten Wünschen

    Prof. Dr. H.J. von Büdingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!